SEO für Beginner: Der 7-Tage-Guide

seo 7 tage guide
Du kannst Suchmaschinenoptimierung selber machen. Wenn du breit bist, dir Wissen anzueignen und Zeit zu investieren.

Ja, SEO kann kompliziert werden. Muss aber nicht!

Es gibt viele Maßnahmen, die du ganz einfach umsetzten kannst – in wenigen Minuten!

Dieser 7-tägige Leitfaden führt dich durch sieben einfache Schritte zur Verbesserung deiner Suchmaschinenoptimierung, die einen großen Unterschied für dein Ranking machen werden.

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Suchmaschinenoptimierung ist ein Prozess zur Optimierung einer Website, um ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen.

Für die Verbesserung deiner Sichtbarkeit gibt es zwei Bereiche: On-Page und Off-Page.

On-Page-Optimierungen finden direkt auf deiner Website statt: Keywords nutzen, Meta-Tags einfügen, interne Verlinkungen und mehr.

Das Ziel ist, den NutzerInnen die bestmöglichen Inhalte bereitzustellen und sie gleichzeitig für Suchmaschinen leicht auffindbar zu machen.

Ein großer Teil der Off-Page-Optimierung ist der Aufbau von Backlinks. Das dient dazu, dir eine gute Reputation aufzubauen.

Das Hauptziel von SEO-Maßnahmen besteht darin, dass deine Website bei relevanten Suchanfragen so hoch wie möglich gerankt wird.

Wie funktionieren Suchmaschinen?

Um SEO besser zu begreifen, hilft es zu verstehen, wie Suchmaschinen funktionieren. Lass uns den groben Ablauf mal anschauen 🙂

Suchmaschinen sind ein wesentlicher Bestandteil des Internets und ermöglichen es uns, die gewünschten Informationen zu finden.

Der erste Schritt in diesem Prozess wird „Crawling“ genannt. Die Suchmaschine liest jede einzelne Seite im WWW, damit sie weiß, worum es dort geht. Auch alle Links werden einzeln geprüft, um die Inhalte in Verbindung zu bringen. All diese Daten werden in einem „Index“ gespeichert, einer große Datenbank.

Wird eine Suchanfrage in das Suchfeld getippt, ordnen die Suchmaschinen die Ergebnisse nach ihrer Relevanz. Sie verwenden komplexe Algorithmen, die viele Faktoren wie Keywords, Standort, Tageszeit und mehr berücksichtigen.

Viele der Faktoren sind nicht bekannt. Die, die wir kennen, können wir aber für SEO nutzen, um unser Ranking zu verbessern. Damit fangen wir jetzt an! 🙂

Dein ultimativer SEO-Start

SEO kann einen ganz schön schnell überfordern. Damit das nicht passiert, geh die Tage wirklich einzeln durch und konzentriere dich darauf, eine Sache zu optimieren.

SEO ist ein Prozess, kein Sprint.

Für jeden Tag gibt es einen eigenen Artikel, der dir erklärt, was du tust, wie es funktioniert und wieso es wichtig ist.

Die Themen werden behandelt:

Fazit

Schon mit einfachen Maßnahmen kannst du viel für dein SEO-Ranking tun.

 

Trau dich und arbeite dich Stück für Stück näher an dein Ranking auf Seite 1!

 

Falls du hier Keywords vermisst:
Ja, Keywords sind sehr wichtig. Aber nicht an einem Tag erledigt 😉 Hierzu wird es einen eigenen Artikel geben.

PS: Dies ist der siebte Beitrag der 28 – 8 Tage bloggen Challenge  🙂

Teil die Schreib-Liebe!